7

„KINDESWOHL 32“ Papa Möbius beim „Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte“

DavePapaWIR WERDEN GEHÖRT!! UNSERE AKTIONEN GEGEN KINDERKLAU ZIEHEN WEITE KREISE!!

Viele betroffene Eltern, die vom „KINDERKLAU“ betroffen sind, verlieren oftmals den Mut bzw. haben keine Kraft mehr, hartnäckig ihre Kinder zurückzufordern.

Ich bin davon überzeugt, mit der folgenden Meldung, finden viele Eltern wieder die Kraft, sich ihre Kinder von der Kinderklaumafia zurückzuholen.

Am 23.10.2015 war Matthias Möbius in Frankreich/Straßburg beim „Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte“.
http://de.strasbourg-europe.eu/europaischer-gerichtshof-fur-menschenrechte,41319,de.html

Matthias Möbius hat dort seine gesamten Unterlagen bzgl. Dave und Pia abgegeben. Matthias hat auch noch diverse Akten von anderen betroffenen Eltern beim „EGMR“ abgegeben.

Matthias war mehr als überrascht, denn im „EGMR“ wurde er sofort erkannt. In Straßburg ist der „Fall“ Möbius bekannt wie ein bunter Hund.

Matthias hat mich am Freitag, nachdem er die Unterlagen dort abgegeben hat und nette Gespräche geführt hat, sofort angerufen.

Er war mehr als überrascht und erfreut zugleich.

Im „EGMR“ ist der komplette Fall „Dave Möbius“ bis ins kleinste Detail bekannt.

Auch mein Name ist dort mehr als bekannt. Man sagte zu Matthias: sie sind doch der Vater von Dave. Dave wurde doch von Frau Masch einige Wochen geschützt! Weiterlesen

Advertisements
3

„KINDESWOHL“ 31 HALLOWEEN

In wenigen Tagen ist Halloween. Auch in diesem Jahr weise ich darauf hin, Halloween ist kein Spass, denn an diesem Tag werden auch noch in der heutigen Zeit Kinder geopfert.

Nun werden bestimmt einige kluge Menschen meinen, dieses ist blödsinn.

Nein, ist es nicht.

Besonders schlimm ist, die Opferung von Kindern, Tieren sowie auch Erwachsenen, ist weiter verbreitet als viele Leute vermuten.

Hier gibt es ein Kurzvideo dazu. Unten auf der Seite sind noch interessante Links zum Thema.

https://h0rusfalke.wordpress.com/2013/10/30/werner-altnickel-halloween-das-okkulte-kinder-opferungs-fest/

In der Doku „Ritueller Kindesmißbrauch“ kommen einige Opfer zu Wort.

Ich habe überhaupt kein Verständnis dafür, dass Eltern mit ihren Kindern Halloween feiern.

Sie sind sich wahrscheinlich nicht bewusst darüber, was sie damit unterstützen.
Leider weigern sich viele Eltern bzw. Menschen, sich mit der Thematik mal gründlich auseinanderzusetzen.

Hilfreich könnte auch sein, sich mal mit den „Morphogenetischen Feldern“ zu beschäftigen.

Es ist ganz gewiß nicht meine Absicht, Kindern bzw. Menschen den Spass zu nehmen. Aber Halloween ist wirklich kein Spaß sondern grausame Realität.

11193350_1409956382658391_79858846841002771_n

Diesen grausigen Tag könnte man auch mit positiven Dingen verbringen.

Wer Angst hat, auf eine Feier verzichten zu müssen, der könnte doch auch z.B. einige Tage vor oder nach Halloween ein positives Fest organisieren.

Seid kreativ, nur lasst euch nicht durch Werbeflyern etc. anstecken, in die extrem niedrige und zugleich noch grausame Energie von Halloween einzusteigen.

Kinesiologisch lässt sich sehr gut testen, wie geschwächt die Menschen sind, die Halloween ihre Aufmerksamkeit schenken.

Seid neugierig und probiert es einfach mal aus.

0

Viele Zeitungen berichteten über Dave Möbius

Das Verschwinden von Dave Möbius nahmen auch viele Tageszeitungen zum Anlass und berichteten über Dave. Hier hat sich die „Lügenpresse“ wirklich ganz toll ausgetobt.

Allerdings haben sie sich dieses Mal selbst als Lügenpresse einen Namen gemacht. Denn die Leser dieser Zeitungen recherchieren mittlerweile auch im Internet und mussten so feststellen, dass die Tageszeitungen nur große Lügen verbreiten.

Auch die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund konnte sich einige Lügen nicht verkneifen:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/3063645

http://www.oz-online.de/-news/artikel/156869/Polizei-befreit-vermissten-Jungen-aus-Wohnung

https://www.emderzeitung.de/ostfriesland/~/vermisster-zwoelfjaehriger-gefunden-218666/

Dieser Zeitungsbericht ist wirklich mehr als unglaublich:

http://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/artikel/593412/fall-dave-wurde-junge-spielball-von-behordenhassern-1

http://caesar-bochum.blogspot.de/2015/08/happy-birthday-dave.html

0

Suchaktion!!! Wo ist Dave Möbius

Das Verschwinden von Dave Möbius hat eine große Suchaktion ausgelöst.

Hier stellt sich allerdings hartnäckig die Frage, ob es der Kripo, Polizei, Jugendamt, Landrat, Heimleitung, Richter etc. wirklich um Dave ging.

Es muss vermutet werden, dass alle vorstehend genannten „Behörden“ die Suchaktion ausgelöst haben, weil sie große Panik hatten, dass Dave sein Schicksal anderen Menschen anvertrauen könnte.

Dieses ist ja auch zum Glück geschehen. Durch Dave seine mutige und zugleich mehr als gefährliche Flucht, konnte sein Schicksal einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden.

Dieses freut uns ganz besonders. Allerdings hat dieses bei gewissen Menschen großen Unmut ausgelöst!

Ja, so ist es eben. alles im Leben hat zwei Seiten! Am Ende wird die Gerechtigkeit siegen!

0

Kinderklau Relaunched berichtet über Dave Möbius mit Humor

Kinderklau Relaunched hat einen wunderbaren, humorvollen Bericht über die Verbrecherbande, die Dave Möbius geschützt haben, verfasst:

http://kinderklau-relaunched.de/faelle-vorgestellt/kripo-und-ja-stoppen-gefaehrliche-verbrecherbande-668.html

Zusätzlich haben sie sich auch die Mühe gemacht, den verlogenen RTL Bericht „Punkt 12“ gründlich aufzurollen:

http://kinderklau-relaunched.de/faelle-vorgestellt/rtl-punkt-12-fall-dave-moebius-983.html

Ich bin der Meinung, beide Berichte sind wirklich ganz toll geschrieben.

0

„KINDESWOHL 30“ Meine Klarstellung

Klarstellung der falschen Behauptungen vom „Anzeiger für Harlingerland“
Wie versprochen, hier nun meine Klarstellung zu dem mehr als erlogenen Bericht von Martina Rieken vom „Anzeiger für Harlingerland.

Es geht natürlich um Dave Möbius, hier werden unglaubliche Lügen verbreitet.
Da diese Zeitung Familie Möbius und mir fast eine ganze Seite am 2.10.2015 gewidmet hat, habe ich in einer Sprachaufnahme hierzu ausführlich Stellung genommen.

Ob man den „Anzeiger für Harlingerland“ überhaupt als seriöse Quelle ansehen kann, könnt ihr selbst entscheiden.

Recherchiert der „Anzeiger für Harlingerland“ überhaupt, oder sind sie etwa nur das Sprachrohr gewisser Auftraggeber die versuchen, ihren eigenen Hintern zu retten?

Muss der „Anzeiger für Harlingerland“ LÜGEN verbreiten?

Ist der „Anzeiger für Harlingerland“ das Sprachrohr des Landrats???

http://harlinger.de/Verlag/Kontakt/Redaktion

Ist es dann nicht mehr als dreist, hierfür auch noch seine treuen Leser bezahlen zu lassen?

Sind sich diese sogenannten Journalisten darüber bewusst, was sie Dave damit antun?

Warum interessiert sich der „Anzeiger für Harlingerland“ nicht für die wahren Fakten, die wir belegen können?

Wir können z.B. belegen, dass der Landrat von Wittmund, Matthias Köring, gelogen hat.

Außerdem können wir belegen, dass Richter Bernau, vom Amtsgericht Wittmund, gelogen hat. Die Kinder Dave und Pia Möbius wurden nachweislich niemals gefragt, ob sie zu ihrem Vater wollen. Hier wird bewusst gelogen, was wir beweisen können!

Übrigens aus RTL „Punkt 12“ hat kein Interesse, die Fakten, die beweisbar sind, zu erfahren!!