„KINDESWOHL 37“ Vor genau 5 Monaten erfuhr Papa Möbius von Dave’s Flucht

DaveGestern, am 11.06.2015, war es genau 5 Monate her, dass Dave Möbius aus dem Kinderheim in Friedeburg geflüchtet ist.
Damit ist es auch genau 5 Monate her, dass ich Dave aufgenommen habe.

Bereits gestern und auch heute war Dave und seine mehr als abenteuerliche und gefährliche Flucht bei mir sehr präsent.

Auch heute noch finde ich das Verhalten der Heimleitung sowie der Kripo, bzgl. der Flucht von Dave, mehr als merkwürdig.

Dave ist am 11.06.2015 nach dem Mittagessen aus dem Heim geflüchtet, da man ihm mitgeteilt hat, er würde gleich von der Polizei in ein weit entferntes Heim gebracht.
Dave folgte nicht der Anweisung eines Betreuers, seine Sachen zusammenzupacken, sondern er entschied sich spontan zur Flucht.

Zu groß war seine Angst, die von Richter Bernau mehrfach angedrohten Konsequenzen, würden nun tatsächlich umgesetzt. Richter Bernau bedrohte Dave mehrfach persönlich vor Ort damit, er würde seinen Vater nicht wieder sehen und er würde in eine Psychiatrie kommen.

Anwohner im Bereich Friedeburg und Umgebung bestätigten mir mehrfach, dass bereits in den späten Nachmittagsstunden des 11.06.2015 Hubschrauber das Gebiet absuchten.
Als man im Heim Dave’s Flucht bemerkt hat, ist man wahrscheinlich in Panik geraten. Schnell wurde eine Suckaktion organisiert.

Hat man sich wirklich um das höchste Wohl von Dave gesorgt?
Mit größter Wahrscheinlichkeit eher nicht.

Denn das höchste Wohl von Dave hat bisher niemanden interessiert.

Muss daher davon ausgegangen werden, dass alle, die Dave und Pia gequält haben bzw. darüber Kenntniss hatten, in Panik geraten sind?

Die Heimleitung, Richter Bernau, Thomas Ritter sowie die Polizei in Friedeburg wurden diverse Male von Dave persönlich aufgesucht. Alle diese Stellen waren über die mehr als unzumutbare Behandlung von Dave und Pia informiert.

Daher muss vermutet werden, dass genau diese Menschen auch in große Panik versetzt worden sind, als sie erfuhren, dass Dave abgehauen ist.

Hatten diese Menschen alle Angst, Dave könnte sich anderen Menschen mitteilen und von seinen grausamen Erlebnissen im Heim berichten?

Noch größer dürften die Befürchtungen gewesen sein, Dave könnte ausplaudern, dass es alle verantwortlichen Personen wissen.

Für die Heimleitung, Richter Bernau, Thomas Ritter sowie für die Polizei in Friedeburg dürfte es mehr als unangenehm sein, was alles so ans Tageslicht gekommen ist.

Sorgte man sich in Wirklichkeit überhaupt nicht um Dave, sondern um die Fakten, die eventuell an die Öffentlichkeit gelangen könnten?

Zum Glück ist Dave ein kluger Junge und hat die Flucht mit BRAVUR durchgezogen. Somit konnte der ganze Dreck, der sich hinter verschlossenen Türen abgespielt hat, einer breiten Öffentlichkeit mitgeteilt werden

Merkwürdig ist, dass Matthias Möbius, der Vater von Dave, erst am Freitag, 12.06.2015 informiert wurde, dass sein Sohn abgehauen ist.

Die Zeitung „Anzeiger für Harlingerland“ berichtete in ihrer Ausgabe am 02.10.2015, Dave wäre nicht geflüchtet, sondern man hätte ihn entführt.

Mehr als komisch, oder etwa nicht????
Warum hat man dann nicht gleich am 11.06.2015 Matthias Möbius aufgesucht, denn es wird ja vermutet, er hat seinen Sohn entführt!

Aus meiner Sicht, ist diese Berichterstattung mehr als fragwürdig.

Denn Richter Bernau, Heimleitung, Polizei in Friedeburg sowie Thomas Ritter wussten schließlich genau, dass Dave viele Gründe hat abzuhauen. Außerdem hat er dieses ja auch mehrfach angekündigt.

Daher besteht absolut kein Zweifel daran, dass Dave geflüchtet ist.

Sein Vater wurde gleich am 12.06.2015 mit einer Hausdurchsuchung traktiert.
Damit nicht genug, er wurde rund um die Uhr beschattet.

Bei der einen Hausdurchsuchung blieb es nicht, sondern es wurden in den nächsten Wochen noch 3 weitere Hausdurchsuchungen vorgenommen.

11167709_1409955922658437_3043582379813025946_nDie Mutter von Matthias war bei einer der Durchsuchungen alleine in der Wohnung und erlitt vor Aufregung eine Herzattacke und musste für längere Zeit ins Krankenhaus.

Ich mag gar nicht daran denken, was mit Dave geschehen wäre, wenn die Polizei ihn am 11.06.2015 erwischt hätte.

Wir müssen davon ausgehen, dass man Dave dann in einer Psychiatrie eingesperrt hätte und er dort mit Psychopharmaka kaputtgemacht worden wäre. So ist es bereits vielen ehemaligen Heimkindern ergangen.

Das Grausame daran wäre gewesen, der Vater von Dave hätte niemals erfahren, dass sein Sohn einen Fluchtversuch unternommen hat.

Daher ist es gut, so wie es gekommen ist.
Ja es ist GUT wie ALLES gekommen ist. Denn durch die Veröffentlichung von Dave’s Schicksal sahen sich viele betroffene Familien ermutigt, endlich auch ihre Geschichte öffentlich zu machen!

Am 03.07.2015 wurde Dave bei mir von der Kripo in Wittmund rausgerissen, natürlich absolut gegen seinen Willen.

Meine Worte: Dave, diese Situation fühlt sich jetzt für Dich ganz schlimm an, aber glaube mir, dahinter kommt das gute zum Vorschein. Manchmal muss man erst wieder schlimme Dinge erleben, damit endlich das Gute zum Vorschein kommen kann.
Dave, JEDER, ohne Ausnahme, der Dir und Pia das alles angetan hat wird zur Rechenschaft gezogen werden. Das verspreche ich Dir!!!

Ich bin davon überzeugt, Dave wird sich an diese Worte noch erinnern und der Tag ist gar nicht mehr so weit entfernt, da werden meine Worte zur Realität werden!

Advertisements

3 Gedanken zu “„KINDESWOHL 37“ Vor genau 5 Monaten erfuhr Papa Möbius von Dave’s Flucht

  1. Hoffe du hast regelmäßige Berichte über den Jungen.
    In Schweden ist es genauso!
    Ich habe bei Amnesty in Schweden einen Pdf gelesen über Gewalt in Beziehungen, darin steht was die Vereinten Nationen als Tortur bezeichnen. Die Behandlung der Behörden von Kinder und Jugendlichen müßte darunter fallen , weil es ja nicht ein Mal vorkommt sondern regelmäßig.
    Hat Deutschland rarifiziert, dann gibt es Euch eine Keule womit Ihr zuhauen könnt wie noch niemals vorher.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s