„KINDESWOHL 41“ VERMISST wird DAVE!!! Wer hat ihn gesehen???? Bitte haltet alle die Augen offen!!

Dave - KopieEs fehlt seit dem 03.07.2015 jegliches Lebenszeichen von Dave Möbius.

Daher hier ein Aufruf: Wer hat Dave Möbius gesehen. Er muss schließlich irgendwo eine Schule besuchen. Wer Infos hat, der melde sich bitte bei Matthias Möbius oder Angela Masch.

Matthias Möbius ist verzweifelt. Er hat beide Kinder Anfang Mai 2015 zuletzt sehen dürfen.

Herr Möbius ist in größter Sorge um seine Kinder. Für die Gerichte haben anscheinend Gesetze keine Gültigkeit mehr.

Sie verweigern hartnäckig den Kontakt zwischen Vater und Kinder.

Was haben diese Menschen zu verbergen?

Lebt Dave Möbius noch??

Wird er mit Psychopharmaka traktiert und bewusst zerstört??

Wird Dave seiner Freiheit beraubt, darf er keine Schule besuchen????

Diese Fragen haben mit Panikmache absolut nichts zu tun. Es gibt diverse ehemalige Heimkinder, die gegen ihren Willen in Psychiatrien gefangen gehalten wurden.

Viele von ihnen leiden noch heute unter den grausamen Foltermethoden, die sie in ihrer Kindheit unter der Obhut der Jugendämter ertragen mussten.

Pia und DaveBitte haltet alle die Augen offen. Zeigt euren Kindern die Fotos von Dave und Pia. Denn auch von seiner Schwester Pia fehlt seit Monaten jegliches Lebenszeichen.

 

HILFERUF bzw. ein Versuch an die Menschlichkeit der Kriminaloberkommissarin Engelbrecht sowie Polizeioberkommissar Drieling vom Polizeikommissariat Wittmund!!!!

Frau Engelbrecht, Sie haben sich lange Zeit mit Dave Möbius am 3.7.2015 bei mir im Wohnzimmer unterhalten. Dave Möbius hat Ihnen alles anvertraut, was er unter der sogenannten Obhut von Herrn Thomas Ritter ertragen musste.

Er hat Ihnen auch mitgeteilt, dass seine Schwester nicht alleine zur Toilette durfte und beim Duschen belästigt wurde.

Sie wissen alles Frau Engelbrecht, Sie haben Dave seine Verzweiflung selbst miterlebt.

Herr Drieling, auch Sie haben zugehört und haben somit erfahren, was Dave ertragen musste.

Herr Drieling erinnern Sie sich noch daran, als Dave verzweifelt Ihre Kollegin Frau Engelbrecht fragte, ob er jetzt in die Psychiatrie kommt.

Bestimmt Herr Drieling erinnern Sie sich hieran, denn als Frau Engelbrecht Dave fragte, wer denn so etwas behauptet hat, machten Sie auf mich einen sehr geschockten Eindruck, als Dave sagte, Richter Bernau hätte dieses gesagt.

Falls Sie, Frau Engelbrecht und Herr Drieling, sich ein ganz klein wenig Menschlichkeit erhalten haben und vor allem über ein Gewissen und Verantwortungsgefühl verfügen, dann zeigen Sie endlich Courage und rücken mit der Wahrheit raus.

Es geht hier um das Leben von Dave. Wollen Sie wirklich damit leben, dass dieser Junge eventuell in einer Psychiatrie zerstört wird??

Herr Drieling, Sie sagten doch „Wir sind ja auch alle Väter“!!!  Warum handeln Sie dann nicht auch entsprechend?

Vergessen Sie bitte nicht, es kann auch Ihre Kinder bzw. Enkelkinder treffen.

Seien Sie, Herr Krächter, Herr Drieling und Frau Engelbrecht, sich darüber bewusst, Sie haben es zu verantworten, was mit Dave Möbius geschieht!

Zum Schluss auch noch eine positive Nachricht. Es haben sich Zeugen gemeldet, die aussagen können, dass Dave Möbius diverse Male Richter Bernau im Amtsgericht Wittmund aufgesucht hat.

Herzlichen Dank an diese wunderbaren mutigen Menschen.

Damit können wir erneut beweisen, dass Richter Bernau lügt!!!!!!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s