0

Michael Kunst wurde aus der Schule entführt und ins Heim gebracht Radio Bürgerstimme vom 22.06.2016

Matthias und Michael Kunst bei Radio Bürgerstimme.
Michael Kunst musste gegen seinen Willen über ein Jahr im Kinderheim leben. Nach 3 Monaten durfte er endlich seine Eltern sehen. Er wurde genötigt, seine Eltern zu belügen.

Advertisements
0

„KINDESWOHL 72“ Am 11.06.2016 war es genau ein Jahr her, als Dave Möbius zu mir fand

Drei Wochen konnte sich Dave bei mir erholen und durfte endlich mal wieder er selbst sein. Wir müssen davon ausgehen, Dave wird absolut gegen seinen Willen gefangen gehalten. Sehr wahrscheinlich hat er auch keinen Kontakt zu seiner Schwester. Wird Dave versteckt gehalten, weil er eine große Gefahr für die verantwortlichen Täter ist?

Hier die Bilder von Pia Möbius, diese Aufnahmen sind 4-5 Jahre alt. Neue Aufnahmen gibt es nicht, da dieses vom Jugendamt Leer und Wittmund verhindert wird.

11168498_1409956309325065_8700674982171250663_n 11179950_1409957892658240_910470219994409092_n

8

„Kindeswohl 71“ Tobias Kucharz Kinderklau Strafbefehl von Richterin Mengele AG Kaiserslautern

Heute erhielt ich einen Strafbefehl bzgl. der Veröffentlichungen „Tobias Kucharz“! Positiv hieran ist, die Namen der Täter sind endlich bekannt. Besonders interessant ist auch, dass zuständige Polizeipräsidium Westpfalz befindet sich in der LOGENSTRAßE. Gerne kann das Video weiter verbreitet werden.

Hier noch die Namen der Täter sowie ihrer Unterstützer:

Polizeipräsidium Westpfalz: KHK Jost, POK Chrisoph Torsten Roland Hauck, PK Benedikt Laub

Gerichtsvollzieher Willi Steiner

Amtsgericht Kaiserslautern Richterin MENGELE

Zu dieser Richterin teilte mir eine FB-Freundin folgende Informationen mit:

Martina Mengele (geb. zensiert durch Anordnung des „Berliner Beauftragten für Datenschutz“ 1967) – Richterin am Amtsgericht Kaiserlautern (ab , …, 2013) – im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.07.2001 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Zweibrücken aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 15.07.2004 als Richterin am Landgericht Kaiserslautern – abgeordnet – aufgeführt. Amtsgericht Kaiserlautern – GVP 01.01.2013: Richterin am Amtsgericht. (Diese Angaben sollen aus dem „Handbuch der Justiz“ ab 2002 stammen)

0

„KINDESWOHL 70“ Erneuter Vertuschungsversuch im Fall Dave Möbius?

Korrektur: Der Bruder von Matthias wurde beschuldigt ein junges Mädchen belästigt zu haben und nicht wie im Video gesagt, die Kinder von Matthias. Da habe ich mich vertan. Liegt wohl daran, da ich das Video spontan und unvorbereitet erstellt habe.
Richterin Kassens lässt mir ungültigen Beschluß (keine Unterschrift) zukommen. Ich soll Euro 1.000 Zahlen oder 10 Tage Sonderurlaub. Es wird mit allen Mitteln versucht, den Fall Möbius zu vertuschen,obwohl großes öffentliches Interesse hieran besteht.

0

„KINDESWOHL 69“ Kindergärtnerin ist überzeugt: Das Übel hat einen Namen!

Eine Kindergärtnerin kann die Sonntage nicht genießen, da sie den Montag fürchtet. Die Kinder sollen am Montag besonders aufgescheucht sein. Schuld haben natürlich die Eltern. Die angeblich erfahrene Kindergärtnerin stellt natürlich sich selbst nicht in Frage.

 

Hier die im Video genannten weiterführenden Links:

http://www.t-online.de/eltern/kleinkind/id_77801298/montagssysndrom-warum-die-kita-woche-mit-chaos-startet.html

https://www.youtube.com/watch?v=dffVO4Cbwl0 = Profitable Kindeswohlgefährdung

https://www.psiram.com/ge/index.php/Verschw%C3%B6rungstheorien_%C3%BCber_den_Kinderhandel_durch_Jugend%C3%A4mter

http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/DEUTSCHLAND/Groehe-verteidigt-Arznei-Tests-an-Demenzkranken-artikel9523745.php