0

Radio Bürgerstimme vom 24.08.2016 Allgemeine Informationen

Heute gibt es mal ein paar allgemeine Informationen, die besonders für werdende Eltern wichtig sein könnten.

Hier noch die weiterführenden Links, die in der Sendung angesprochen wurden:

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gelbes-heft-neue-kinderarzt-regelung-kommt-ab-september-a1351815.html  =  Impfaufklärung/Kinderärzte

http://www.impfkritik.de/ = Informationen über Impfungen + Beipackzettel

http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2014/09/interview-mit-einem-ehemaligen.html = Interview mit einem Impfmittelforscher

https://www.youtube.com/watch?v=BeR_GxGhP8U = Sendung mit Marion Kammer „Impfungen“

https://www.youtube.com/watch?v=1nK1_hRjfnQ = „Impfzwang“ hier kommen impfkritische Ärzte zu Wort

0

Fall Kucharz: Staatsanwalt Orthen vom AG Kaiserslautern „Original Plädoyer vom 8.8.2016“

Hier wird das Plädoyer von Staatsanwalt Stefan Orten, vom Amtsgericht Kaiserslautern im Original zitiert. Es geht um den Fall Tobias Kucharz, der vom Pollizeioberkommissar Hauck getreten wurde.

Hier das Video vom SWR. Ab Sek. 3 sieht man deutlich, wie der Staatsanwalt Stefan Orthen mit dem Anwalt der Polizisten, Helmut Schneider, spricht:

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/kaiserslautern/frau-wegen-internetvideo-vor-amtsgericht-kaiserslautern/-/id=1632/did=17906650/nid=1632/j4bf1o/

Hier wird die Situation auch noch sehr gut zusammengefasst: http://ali-ria-ashley.blogspot.de/2016/08/irrenhaus-deutschland-der-fall-angela.html?spref=fb

0

Werner Altnickel spricht über rituellen Missbrauch sowie allgemeine Themen! Radio Bürgerstimme vom 10.08.2016

Am 10.08.2016 war Werner Altnickel bei Radio Bürgerstimme zu Gast. Es ist eine gemischte Sendung, die diverse Themen anspricht.

Hier weiterführende Links, die im Video angesprochen wurden:

https://www.youtube.com/watch?v=Z6ChpeYYQqs&list=LLXCFPJd9qo0NQkIElQbDuqA = Amadeus Stiftung

 

4

TOBIAS KUCHARZ! Inszenierte Gerichtsshow am 08.08.2016 in Kaiserslautern?

Am 8.8.2016 fand in Kaiserslautern die Gerichtsverhandlung, bzgl. der Veröffentlichung im Fall Kuchaz, statt.
Der Verdacht drängte sich auf, dass es sich um eine inszenierte Gerichtsverhandlung gehandelt hat. Die Richterin Mengele sowie der Staatsanwalt Stefan Orthen haben mich als Täterin und den POK Hauck, der Tobias eindeutig getreten hat, als Opfer dargestellt.

Hier ein Bericht vom SWR-TV bzgl. der Gerichtsverhandlung. Leider berichten die Medien, wie gewohnt, die wirklich real. http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/kaiserslautern/frau-wegen-internetvideo-vor-amtsgericht-kaiserslautern/-/id=1632/did=17906650/nid=1632/j4bf1o/

Hier bitte Seite 44 beachten: http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Bundesvermoegen/Privatisierungs_und_Beteiligungspolitik/Beteiligungspolitik/Beteiligungsberichte/liste-mit-bund-verbundene-unternehmen-download.pdf?__blob=publicationFile&v=3

Der vorstehend genannte Link ist hiermit mehr als interessant: https://dejure.org/gesetze/BGB/142.html

Hier noch eine sehr treffende Stellungnahme zum Unrecht-Urteil der Richterin Mengele vom AG Kaiserslautern:

https://beamtendumm.wordpress.com/2016/08/10/ag-kaiserslautern-wir-schuetzen-das-unrecht/

Zur Erinnerung, hier der Fußtritt des POK Hauck:

2

Ob Frau Katja Holtz vom Jugendamt Leer und ihr Anwalt Peter Hoffmann aus Hamburg hierüber erfreut sind?

Bundesverfassungsgericht: Die Wahrheit darf gesagt werden (So berichtet der Stern am 04.08.2016)

Ihttp://www.stern.de/news2/bundesverfassungsgericht–die-wahrheit-darf-gesagt-werden–6994416.html

Ich bin sogar der Meinung, es ist die Pflicht eines jeden Menschen, die Wahrheit öffentlich zu machen. Ganz besonders, wenn vermutet werden muss, dass es sich um Kinderklau bzw. Kinderraub im großen Stil handelt.

Würde man sich nicht sogar strafbar machen, wenn man von einer Straftat gegenüber Kindern weiß und dieses nicht öffentlich macht?

Anzeige, Strafanträge etc. bringen leider nichts, da diese meistens, warum auch immer, nicht verfolgt  bzw. eingestellt werden. Wenn sich weder die Polizei noch die Kripo, Staatsanwaltschaft, Richter etc. veranlasst sehen, den Kindern zu helfen bzw. sich um gründliche Aufklärung bemühen, ist es dann nicht die Pflicht eines jeden Menschen, dieses zu übernehmen? 

04--bundesverfassungsgericht-aeussert-sich-zu-meinungsfreiheit---ce5c8aa51b620209  Bildquelle: © © 2016 AFP

 

 

 

 

Wenn Kinder in großen Massen aus harmonischen Familien gerissen werden, wie z.B. im Fall Pia und Dave Möbius, liegt dann nicht die Vermutung nahe, dass hier bewusst das Leid der Kinder gewollt ist?

Müssen Polizei, Kripo, Staatsanwaltschaft, Richter etc. evtl. kriminelle Kreise schützen?

Sollte eine Frau Katja Holtz vom Jugendamt Leer sowie ihr Anwalt Peter Hoffmann aus Hamburg nicht endlich begreifen, dass jeder Mensch, ohne Ausnahme, für sein Handeln und Tun auch die Konsequenzen zu tragen hat?

Ich bin davon überzeugt, die Wahrheit werden wir in nächster Zeit erfahren. Täglich erkennen mehr Menschen, dass mit den Leuten, die meinen Beamte o.ä. zu sein, etwas nicht stimmt.

Die nächsten Monate werden ganz bestimmt noch so richtig spannend werden.