Kinderklau d. Jugendamt Xanten Frau Biegala, Doris Christ-Hennig

Hier könnt ihr deutlich die Aussagen vom Jugendamt Xanten, Frau Alina Biegala hören. Ab Min. 14.42 und 17.48 sagt Frau Biegala deutlich, es besteht keine Kindeswohlgefährdung. Ab Min. 18.08 sagt Frau Biegala, Cassandra macht einen stabilen Eindruck. Allerdings behauptet Frau Biegala nur wenige Tage später vor Gericht, es bestehe eine Kindeswohlgefährdung. WARUM???? Wurde Biegala evtl. zu dieser Aussage genötigt? Verschweigt Frau Biegala die Wahrheit, da sie sonst evtl. ihren JOB verliert? Fragen über Fragen, die nur Frau Biegala und Frau Christ Hennig vom Jugendamt Xanten beantworten können.

 

Hier besteht keine Verletzung bzgl. der Vertraulichkeit des Wortes, da die Aufnahme in Cassandras Wohnung aufgenommen wurde. Außerdem haben beide Damen, die sich als Amtspersonen ausgegeben haben, vom Jugendamt gesehen, dass dieses Gespräch aufgenommen wird.

 

Wir sehen uns genötigt, diese Aufnahme zu veröffentlichen, da hiermit bewiesen wird, dass Frau Biegala vom Jugendamt Xanten vor Gericht gelogen hat. Das Gericht verweigert allerdings hartnäckig diesen eindeutigen Beweis. Um Cassandra Pierkes zu schützen, müssen wir diesen Weg gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s