DAVE MÖBIUS!! Prozess ohne Straftatbestand AG Wittmund Richter Mönkediek

Was ist mit Dave Möbius geschehen? Nun sind am 10. und 15.August, jeweils um 9.00 Uhr, Gerichtsverhandlungen geplant, obwohl es keinen Straftatbestand gibt. Vorher werden schon von den Medien diverse Unwahrheiten verbreitet. Kann hier überhaupt noch ein fairer Prozess erwartet werden?

Richter Bernau, der Dave mehrfach eine Unterbringung in einer Psychiatrie androhte, ist seit Mai 2017 nicht mehr Richter am Amtsgericht Wittmund. Richter Bernau ist seit Mai 2017 Richter am Oberlandesgericht Oldenburg (OLG Oldenburg). Werden Richter befördert, wenn sie großes Unrecht zulassen bzw. hilflosen Kindern (Dave war damals 11/12 Jahre), die Hilfe verweigern?

Diverse Blogs und Videokanal-Betreiber unterstützen Jo Conrad und mich. Ganz herzlichen Dank dafür. Einige Beiträge verlinke ich nachstehend.


Anzeiger für Harlingerland Kontakt Redakteur Hochmann

Richter Bernau und seine Lieben

 

Meine „Eidesstattliche Versicherung“ an diversen Medien usw.:

   

Advertisements

10 Gedanken zu “DAVE MÖBIUS!! Prozess ohne Straftatbestand AG Wittmund Richter Mönkediek

  1. Du hast anscheinend nicht wirklich gelesen. Ich haben niemals behauptet oder niedergeschrieben, dass Jo Conrad mich angerufen hat und darum gebeten hat, den Jungen aufzunehmen.
    Verdrehst du hier die Fakten bewusst? Was soll das hier? Und NEIN DANKE, auf einen Anwalt verzichten wir lieber, denn sie gehören mit zum System. Und träume weiter, dass ein TV-Sender den Fall Möbius aufnimmt. Zu den Film „Mit Kinder Kasse machen“ habe ich mich bereits in einen meiner Videos deutlich zu geäußert. Recherchiere einfach mal die Journalistin und dann sollte es bei dir deutlich klingeln. Nach dem sie für diesen Bericht einen Preis erhalten hat, ist ihr Interesse an weiterer Berichterstattung gleich NULL.

    Gefällt mir

  2. Hallo Frau Masch,

    es tut mir sehr leid, das Sie in die Wahnsinnsmühle zum Staats-Kindeswohl geraten sind.

    Aus meiner Erfahrung hilft da nur Eines, die Nerven bewahren !!!

    Provokationen und falsche Behauptungen ignorieren.

    Da es überhaupt soweit gekommen ist, soll hier ein Exempel stattfinden, früher auch als Inquisition bekannt.

    Gegen Wahnsinn jeglicher Vernunft kann man nicht gewinnen.

    Einen Vorteil hat die Sache, da es keine Familiensache ist, gilt vor Gericht die vollständige Wahrheitsverpflichtung der Beteiligten.

    Eine echte Chance …

    Hier noch ein Statement zum Jugendamt

    Sehr geehrter Herr …,
    am 07.07.2017 haben Sie eine Eingabenachricht an die Staatskanzlei, das Ministerium der Justiz und an das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration übersandt.
    Aufgrund der jugendhilferechtlichen Bezüge wurde Ihre Eingabe von der Staatskanzlei an das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration weitergeleitet.

    Ihrer Eingabenachricht entnehme ich, dass Sie im Zusammenhang mit der Unterbringung Ihres Sohnes gegenüber dem Jugendamt der Stadt Mettmann Ihre Kooperationsbereitschaft erklärt haben. Am 24.08.2017 solle ein Gesprächstermin im Jugendamt stattfinden, für den Sie eine Begleitung wünschen.

    In Bezug auf Ihre Anliegen kann ich Ihnen mitteilen, dass das Ministerium zwar Oberste Landesjugendbehörde ist, es ist allerdings nicht – wie Sie vielleicht vermuten – Fachaufsicht über die örtlichen Jugendämter. Diese erfüllen ihre Aufgaben im Rahmen der verfassungsrechtlich garantierten kommunalen Selbstverwaltung in ausschließlich eigener Verantwortung, ohne dabei an Weisungen oder Empfehlungen des Ministeriums gebunden zu sein. D. h. das Ministerium kann sich nicht in einem Einzelfall einbringen und dem Jugendamt eine bestimmte Entscheidung empfehlen. Vor diesem Hintergrund führ das Ministerium weder Beratung noch Begleitung im Einzelfall durch. Hierfür bitte ich um Ihr Verständnis und wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute.

    Mit freundlichen Grüßen
    Im Auftrag

    Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration
    des Landes Nordrhein-Westfalen
    Haroldstraße 4
    40213 Düsseldorf

    Fw: Aw: AW: Entziehung Minderjähriger und die Folgen einer Erkrankung

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit tue ich dem Anliegen des Jugendamtes kund, zu einem Gesprächstermin am 24.08.2017.

    Daher jetzt mein Anliegen der Gewährung einer polizeilichen Begleitung und die Erlaubnis mutmassliche Täter aufzusuchen, Beweisaufnahmen durchzuführen im Rahmen meiner Verfassungspflichten und Bürgerrechten.

    Der Verdacht der illegalen Selbstjustiz sollte durch eine Bescheinigung ausgeräumt werden.

    Nur dann werde ich dem Anliegen beiwohnen und den Termin wahrnehmen !

    Hochachtungsvoll

    Alles Gute für die Zukunft und gute Nerven

    Gefällt mir

  3. Pingback: Positionsmissbrauch in der JUSTIZ – Kindesentführung Dave Möbius – Berichterstatter/Aufklärer wird verfolgt! Jo Conrad, bewusst.tv und Peter Hofmann, GLCL nehmen Stellung | Mywakenews's Blog

  4. Pingback: Positionsmissbrauch in der JUSTIZ – Kindesentführung Dave Möbius – Berichterstatter/Aufklärer wird verfolgt! Jo Conrad, bewusst.tv und Peter Hofmann, GCLC nehmen Stellung | Mywakenews's Blog

  5. Pingback: Positionsmissbrauch in der JUSTIZ – Kindesentführung Dave Möbius – Berichterstatter/Aufklärer wird verfolgt! Jo Conrad, bewusst.tv und Peter Hofmann, GCLC nehmen Stellung | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  6. Pingback: Aufklärer und Helfer werden im Bund verfolgt, Positionsmissbrauch in der JUSTIZ Teil 2 – Angela Masch und Carl Peter Hofmann 03.08.2017 | Mywakenews's Blog

  7. Pingback: Aufklärer und Helfer werden im Bund verfolgt, Positionsmissbrauch in der JUSTIZ Teil 2 – Angela Masch und Carl Peter Hofmann 03.08.2017 | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

      • Hallo Frau Masch,

        die Wochen der „Wahrheit“ beginnen …

        Sicher kann niemand Ihre Gefühlslage wirklich nachempfinden. Auf der einen Seite die Bereitschaft absolute Stärke zu zeigen und auf der anderen diese Angst vor dem Ungewissen, wo doch für einen selber eigentlich alles längst geklärt ist. Mit meiner Abgabe der „Versicherung“ist alles erledigt !!!

        Warum bin ich also hier ?!

        Jetzt sind hier aber Kräfte am Werk, die sich weder die vollständige Wahrheit, belegbare Fakten und geschweige denn eine Niederlage der Offenbarung erlauben können !!!
        Mit welchen „Waffen“ treten sie also in den Saal ?!

        Es ist vollkommen egal …

        wenn die Gesinnung bei Ihnen bleibt, können Sie nie verlieren, egal was auch immer passieren wird.

        Möge die Macht im Herzen mit Ihnen sein …

        Auf den weiteren Weg, kurz vor der „Schlacht“ möchte ich mit Ihnen Worte von Paulo Coelho teilen …

        Mit Widersprüchen leben

        Paulo Coelho

        Engel oder Dämon

        Ein Krieger weiß, dass ein Engel und ein Dämon sich um die Hand streiten, die das Schwert hält. Der Dämon sagt: „Du wirst schwach werden. Du wirst den richtigen Augenblick nicht erkennen. Du hast Angst.“

        Der Engel sagt :“Du wirst schwach werden. Du wirst den richtigen Augenblick nicht erkennen. Du hast Angst.“

        Der Krieger ist überrascht. Beide haben dasselbe gesagt. Da fährt der Dämon fort: „Lass mich dir helfen.“
        Und der Engel sagt:“Ich helfe dir.“ da erkennt der Krieger den Unterschied. Die Worte sind die gleichen,aber die Verbündeten sind unterschiedlich. Da widmet er Gott den Sieg. und wählt mit dem Vertrauen der Tapferen die Hand seines Engels.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s