2

Jo Conrad, Angela Masch und Richter (GLCL) Carl-Peter Hoffmann zu Gast bei Detlev von Wake News!!

Es ist mehr als traurig, Dave und Pia Möbius werden vermutlich immer noch gefangen gehalten.

Die verantwortlichen für das Schicksal der Kinder sind:

Katja Holtz vom Jugendamt Leer, Direktor vom Amtsgericht Leer Norbert Bruns, Rechtsanwalt Peter Hoffmann aus Hamburg, Thomas Ritter (Vormund) Jugendamt Wittmund, Richter Bernau (Oberlandesgericht Oldenburg), Direktor Christian Uebereck vom Amtsgericht Wittmund, Richter Dirk Mönkediek vom Amtsgericht Wittmund, Oberstaatsanwältin Annette Hüfner Aurich, Kinderheim Meracon in Friedeburg unter der Leitung von Simon Schmidt, Polizei Inspektion Friedeburg, Polizeikommissariat Wittmund, Kriminalhauptkommissar Frank Krächter, Kriminaloberkommissarin Engelbrecht, Polizeioberkommissar Drieling. Sowie sämtliche Betreuer und Aufsichtskräfte der unterschiedlichen Einrichtungen und natürlich auch evtl. Pflegefamilien.

Die vorstehend genannten Personen haben es bis heute nicht für notwendig gehalten, die Kinder zu schützen.

Seit Mai 2017 ist Richter Andreas Bernau nicht mehr am Amtsgericht Wittmund sondern am Oberlandesgericht Oldenburg. Werden Richter belohnt, wenn sie Kinder bedrohen??????

Hier die beiden Videos von Radio Wake News sowie einige interessante Links, die in der Sendung angesprochen wurden:


Hamburger Anwalt unter Verdacht „Kinderhandel“

Webseite mit Foto von Rechtsanwalt Peter Hoffmann aus Hamburg, der das Jugendamt Leer vertritt

Weitere Infos über den Hamburger Anwalt

Auch die Welt berichtete über den Rechtsanwalt Peter Hoffmann aus Hamburg

Eva-Maria Hofer, Lebensgefährtin von Peter Hoffmann, Rechtsanwalt aus Hamburg

Kinderheim Meracon, hier mussten Dave und Pia diverse Grausamkeiten ertragen

Bericht über Direktor Christian Uebereck vom Amtsgericht Wittmund: https://www.oz-online.de/-news/artikel/168964/Neuer-Direktor-fuer-das-Amtsgericht-Wittmund

Bericht über Oberstaatsanwältin Annette Hüfner, Aurich: https://www.oz-online.de/-news/artikel/149503/Drogen-Mehr-Faelle-fuer-Justiz

Bericht über Richter Dirk Mönkediek, Amtsgericht Wittmund: http://www.abendblatt.de/hamburg/polizeimeldungen/article106556351/Unfall-mit-zwei-Toten-Geldstrafe-fuer-Verursacher.html

Bericht über Richter Bernau mit Familie, er drohte Dave mehrfach mit Einweisung in eine Psychiatrie. Warum? Dave suchte bei ihm Hilfe.

http://www.oz-online.de/-news/artikel/112660/Eintragung-in-das-goldene-Buch-der-Stadt

Bericht über Direktor Norbert Bruns vom Amtsgericht Leer: http://www.oz-online.de/-news/artikel/119201/Amtsgericht-Norbert-Bruns-ist-neuer-Chef 

 

1

Italien führt IMPFZWANG ein / FDP forder IMPFZWANG

Der Kinderklau wird dadurch noch mehr zunehmen. Wer jetzt immer noch nicht ins Handeln kommt, soll später auch nicht ins Dauerjammern verfallen.


Auflistung Ärzte für individuelle Impfentscheidung

Italien Einführung Zwangsimpfung

FDP fordert Impfpflicht

Impfkritik hier gibt es die Formulare bzw. Beipackzettel zum Ausdrucken  Unter Formulare findet ihr das Formular für den Arzt, auch für Haustiere gibt es hier einen Vordruck.

Testergebnisse diverser Impfstoffe

Formular für den Kinderarzt

Spiegel-Bericht zum Film „Es ist nicht vorbei“

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/05/26/so-soll-die-zwangsimpfung-in-deutschland-eingefuehrt-werden/

1

Tobias Kucharz Landgericht Kaiserslautern! Fußtritt durch POK Hauck Polizeipräsidium Westpfalz

Am 15.03.2017 um 9.00 fand die 2. Gerichtsverhandlung bzgl. der Veröffentlichung des Videos statt. Das Video zeigt eindeutig, wie Polizeioberkommissar Christoph Hauck, den 12-jährigen Tobias, der gefesselt am Boden liegt, tritt.

Nachstehend werden auch sämtliche Beiträge der Medien verlinkt.

Leider wurde der Beitrag vom SWR, der darüber berichtet, dass gegen die Polizisten nicht ermittelt wird, mittlerweile gelöscht.


http://www.mrn-news.de/2016/04/25/kaiserslautern-gewaltsames-vorgehen-von-polizeibeamten-gegen-asthmakranken-12-jaehrigen-bei-inobhutnahme-als-wuerden-sie-einen-bankraeuber-verhaften-252392/

http://www.bild.de/news/inland/polizei/polizei-einsatz-fuer-jugendamt-eskaliert-45525482.bild.html

https://beamtendumm.wordpress.com/2016/04/30/videos-von-angela-masch/#more-22377

https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2016/bvg16-050.html

Polizisten müssen sich fotografieren lassen

Strafgesetzbuch § 225

Polizist tritt 16-jährigen in Nürnberg, es geht auch anders

Gerichtsverh. AG Kaiserslautern vom 8.8.2016

Hier nochmals das Video, wo das grausame Vorgehen des POK Hauck deutlich sichtbar ist. Ab Min. 6.50 wird der Mutter mehrfach ein Platzverweis angedroht. Ab. Min. 7.50 kündigt Frau Kucharz an, dass der Fall öffentlich gemacht wird. Ab. Min. 8.55 Hilfeschreie von Tobias „Mama es tut so weh“. Ab Min. 10.00 spricht POK die Worte zu Tobias „Hör auf zu beißen“, Tobias sagt deutlich hörbar, ich habe nicht gebissen, wie auch, er war ja am Schreien. Außerdem sieht man deutlich, POK Hauck hält Tobias gefesselten Hände in seiner rechten Hand und spricht zu Tobias „Lass mein Bein los“, dann erfolgt der Fußtritt. Tobias schreit vor Schmerz und seine Mutter reagiert natürlich emotional.

Frage: Hat Herr Hauck evtl. bewusst den Fußtritt angekündigt? Wie soll Tobias sein Bein umklammert haben, wenn er gefesselt war und zusätzlich seine Hände in Herrn Haucks rechten Hand ruhten? Dieses ist auf dem Video ab Min. 10 sichtbar.


Die Twin Boys haben sich große Mühe gemacht. Sie haben ein Video zum Fall Tobias gemacht und wichtige Gesetze aufgeführt. Hier das Video:

https://www.youtube.com/watch?v=kRh1X-lcb6U

2

KINDERKLAU!! Keine Rücksicht auf Kindswohl, Bewusst TV-Interview

Rechtsanwalt Markus Matuschczyk und ich sprechen mit Jo Conrad, Bewusst-TV, über den dramatisch steigenden Kinderklau:

0

Kinderklau!! Jugendämter wünschen frohe Weihnachten

Anscheinend wollen sich die Jugendämter vor Weihnachten noch so richtig austoben und in Feiertagsstimmung bringen. Wie können betroffene Eltern sich schützen?


https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2016/06/rk20160629_1bvr273215.html

http://convert2mp3.net/index.php?url=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DRp6b3TALDRo

https://support.microsoft.com/de-de/help/14220/windows-movie-maker-download

https://www.amazon.de/Digitales-USB-Aufnahmeger%C3%A4t-Spionieren-Gespr%C3%A4chen-Flash-Drive/dp/B00YV6QCCO/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1481902891&sr=8-2&keywords=usb+stick+mit+aufnahmefunktion

Dr. Loibner spricht über seine Erfahrungen bzgl. Impfungen:

3

Kinderklau?! 5-jähriger wird in Parchim von seinem Vater gewaltsam getrennt

Wieder erfolgte eine Inobhutnahhme gegen den Willen des Vaters sowie des verzweifelten Kindes.
Dieses geschieht alles vor den Augen der Menschheit. Wie vor vielen Jahren bereits, Erfüllungsgehilfen machen dumpf ihren Job und die Menschheit verschließt hartnäckig die Augen vor der bitteren Realität. Der Vater hat bisher keine Informationen erhalten, in welche Einrichtung sein Sohn gebracht wurde.

Hier noch der Link vom NDR-Beitrag: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Bilder-von-Jugendamt-Einsatz-sorgen-fuer-Wirbel,nordmagazin38714.html

0

Kinderklau d. Jugendamt Xanten Frau Biegala, Doris Christ-Hennig

Hier könnt ihr deutlich die Aussagen vom Jugendamt Xanten, Frau Alina Biegala hören. Ab Min. 14.42 und 17.48 sagt Frau Biegala deutlich, es besteht keine Kindeswohlgefährdung. Ab Min. 18.08 sagt Frau Biegala, Cassandra macht einen stabilen Eindruck. Allerdings behauptet Frau Biegala nur wenige Tage später vor Gericht, es bestehe eine Kindeswohlgefährdung. WARUM???? Wurde Biegala evtl. zu dieser Aussage genötigt? Verschweigt Frau Biegala die Wahrheit, da sie sonst evtl. ihren JOB verliert? Fragen über Fragen, die nur Frau Biegala und Frau Christ Hennig vom Jugendamt Xanten beantworten können.

 

Hier besteht keine Verletzung bzgl. der Vertraulichkeit des Wortes, da die Aufnahme in Cassandras Wohnung aufgenommen wurde. Außerdem haben beide Damen, die sich als Amtspersonen ausgegeben haben, vom Jugendamt gesehen, dass dieses Gespräch aufgenommen wird.

 

Wir sehen uns genötigt, diese Aufnahme zu veröffentlichen, da hiermit bewiesen wird, dass Frau Biegala vom Jugendamt Xanten vor Gericht gelogen hat. Das Gericht verweigert allerdings hartnäckig diesen eindeutigen Beweis. Um Cassandra Pierkes zu schützen, müssen wir diesen Weg gehen.