0

„KINDERKLAU“ Manfred Achilles berichtet über seine grausame Erfahrung mit dem Jugendamt (Teil 1 bis 4)

Dieses Video besteht aus vier Teilen.
Manfred Achilles berichtet chronologisch, wie man ihm seine Tochter Lara Sophie genommen hat. Wir wollen mit dieser umfangreichen Berichterstattung erreichen, dass alle Eltern frühzeitig die ersten Signale erkennen, wenn man die Kinder aus der Familie nehmen will.
Lara Sophie Achilles ist ein „Hochsensibles Kind“ (Kristallkind). Manfred hat über diese Kinder erst erfahren, als man Lara Sophie bereits in sogenannter Obhut genommen hat.

Lara Sophie muss seit Februar 2015 -absolut gegen ihren sowie den Willen ihres Vaters- im Evangelischen Kinderdorf „Johannesstift“ in Vechta leben. Manfred durfte seine Tochter zuletzt im Januar 2016 sehen. Der Kontakt wurde zwischen Vater und Tochter komplett unterbunden.

Nachstehend sind sämtliche im Video genannten Links aufgeführt. Das Evangelische Kinderdorf „Johannesstift“ hat eine sehr ansprechende Homepage. Besonders die Rubrik „Kinderrechte“ sollte sich jeder mal durchlesen. Leider halten sich die Mitarbeiter des Kinderheimes nicht an diese Versprechungen.

Internetpräsenz des „Evangelischen Kinderdorf Johannesstift“:

http://www.kinderdorf-johannesstift.de/

Internetpräsenz Elisabeth-Kinderkrankenhaus in Oldenburg:

http://www.kinderklinik-oldenburg.de/

Internetpräsenz der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Oldenburg:

https://www.klinikum-oldenburg.de/de/patienten/klinik_fuer_kinder__und_jugendpsychiatrie_und_psychotherapie/die_klinik.html

http://klinikum-oldenburg.de/de/oeffentlichkeit/gesundheitshaus/themen/einbahnstrasse_schulangst_.html

https://kinderundelternblog.wordpress.com/2015/12/24/kinderdorf-kinderheim-johannesstift-betreuen-hier-psychopathen-kinder/