0

Claudia Schröder, Obergerichtsvollzieherin! Amtsgericht Syke Direktorin Elisabeth Kruthaup!!

Obergerichtsvollzieherin Claudia Schröder ist lt. Internetpräsenz des Amtsgerichts Syke hier beschäftigt. Aber darf sie wirklich auch hoheitliche Aufgaben ausführen? Hierzu gibt es eindeutige Gesetze. Selbst die Direktorin, Frau Elisabeth Kruthaup, vom Amtsgericht Syke, nimmt hierzu keine Stellung.

Polizisten dürfen fotografiert und veröffentlicht werden

Polizisten sowie sämtliche staatlichen Mitarbeiter sind nicht grundrechtsfähig

Definition „Juristische Person“

Amtsgericht Syke, Gerichtsvollzieher

Gerichtsvollzieher sind Privatpersonen

Beamte tragen für ihr dienstliches Handeln die volle Verantwortung

Urteil: Die Wahrheit darf gesagt werden

Urteil: Es gibt keine Beamten

 

Advertisements
0

Obergerichtsvollzieherin Claudia Schröder + Elisabeth Kruthaup, gesamtverantwortlich haftende Direktorin Amtsgericht Syke, ignorieren geltendes Recht!!

Unter Zeugen hat Obergerichtsvollzieherin Claudia Schröder (Amtsgericht Syke) am 17.08.2017 um 10.13 Uhr behauptet, sie sei eine Amtsperson. Allerdings fehlte ihr hierzu der erforderliche Ausweis.

Die Obergerichtsvollzieherin Claudia Schröder (Amtsgericht Syke) erdreistete sich das Grundstück zu betreten, obwohl ich sie aufgefordert habe, dieses nicht zu tun. Ich befand mich gerade im Vorgarten und habe einige Sträucher gestutzt. Frech betrat sie das Grundstück und erwiderte sie dürfe dieses.

Damit hat „Obergerichtsvollzieherin“ Claudia Schröder eindeutig Hausfriedensbruch begangen.

Das Grundstück ist videoüberwacht, daher kann ich dieses beweisen. Natürlich wurde von mir diese Aufnahme bereits bestens gesichert und zwar außer Haus.

Außerdem gibt es auch noch eine direkte Zeugin für dieses mehr als dreiste Verhalten.

Obergerichtsvollzieherin Claudia Schröder kündigte sich mit Schreiben vom 2.07.2017 zum 17.07.2017 zwischen 9.00 und 11.00 Uhr an.

Da es sich um ein Verfahren handelt, welches eingestellt werden muss, darf der Betrag nicht eingefordert werden. „Obergerichtsvollzieherin“ Claudia Schröder ist von mir per FAX am 04.07.2017 (also sehr frühzeitig) über den kompletten Sachverhalt informiert worden.

Sie ignorierte mein Schreiben und antwortete mir nicht bis zum 11.07.2017, wie von mir gefordert.

Da „Obergerichtsvollzieherin“ Claudia Schröder meine Post ignoriert hat, informierte ich am 13.07.2017, ebenfalls per FAX, die gesamtverantwortlich haftende Direktorin vom Amtsgericht Syke, Elisabeth Kruthaup, über die Rechtslage und übersandte ihr mein Schreiben an die „Obergerichtsvollzieherin“ Claudia Schröder.

Elisabeth Kruthaup, gesamtverantwortlich haftende Direktorin vom Amtsgericht Syke, denkt anscheinend auch nicht daran, sich an geltendes Recht zu halten.

Ich machte der angeblichen „Obergerichtsvollzieherin“ Claudia Schröder gegenüber keine Angaben.

Wütend verließ sie daraufhin das Grundstück.