0

Werner Altnickel bei Radio Bürgerstimme!! NWO, Trump, AFD, aktuelle Lage

Am 11.01.2017 war erneut Werner Altnickel zu Gast bei Radio Bürgerstimme.

Hier die im Video angesprochenen Links:

Trump/Moskau

Maischberger/Jaennicke

Bevölkerungsaustausch/Altnickel

§80 ersetzt duch §13

Brasilien/Kindermord

Minions

 

 

Advertisements
0

Kinderklau!! Jugendämter wünschen frohe Weihnachten

Anscheinend wollen sich die Jugendämter vor Weihnachten noch so richtig austoben und in Feiertagsstimmung bringen. Wie können betroffene Eltern sich schützen?


https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2016/06/rk20160629_1bvr273215.html

http://convert2mp3.net/index.php?url=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DRp6b3TALDRo

https://support.microsoft.com/de-de/help/14220/windows-movie-maker-download

https://www.amazon.de/Digitales-USB-Aufnahmeger%C3%A4t-Spionieren-Gespr%C3%A4chen-Flash-Drive/dp/B00YV6QCCO/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1481902891&sr=8-2&keywords=usb+stick+mit+aufnahmefunktion

Dr. Loibner spricht über seine Erfahrungen bzgl. Impfungen:

3

„KINDESWOHL 54“ Jammern statt Entschuldigung!!!!

DaveWenn die Massenmedien bzw. die Journalisten ihren Job mit Herz und Verstand ausüben würden, dann hätten sie über Dave Möbius die volle Wahrheit berichtet.

Journalisten sowie die Presse hätten das Leid von Dave Möbius beenden können.

Seit langer Zeit berichten die Medien nicht mehr über Dave. Für sie ist der Fall abgeschlossen.

Ich habe jeden Zeitungsartikel mit Namen der Journalisten aufbewahrt. Dave wird diese Schmierfinken ganz sicher eines Tages aufsuchen und sie mit unbequemen Fragen konfrontieren. Selbiges zählt natürlich auch für Frau Engelbrecht, die Herren Krächter, Drieling, Ritter, Bernau, Köring aus Wittmund sowie Frau Katja Holtz vom Jugendamt Leer. Sie alle werden Dave in die Augen schauen müssen und ihr Fehlverhalten erklären müssen.

Wie dreist Journalisten sind, zeigt ganz deutlich die diesjährige Verleihung  „Goldenen Kamera“:

Vor einigen Tagen wurde die „Journalistin“ Dunja Hayali mit der „Goldenen Kamera“ geehrt.

Für Zuschauer, die nicht mehr im Tiefschlaf sind, mussten die Worte des Laudators (Michael  Mittermeier) eine reine Provokation gewesen sein.

Michael Mittermeier zollte der Preisträgerin seinen tiefen Respekt. Er ist der Meinung Dunya Hayali ist ein Glücksfall für den Journalismus.

Mmmhhhhhhh, handelt es sich bei Dunja Hayali wirklich um eine Journalistin, ist sie nicht eher eine Auftragsschreiberin?

Journalisten recherchieren, jedenfalls sollten sie das. Mittlerweile hat wohl der naivste Mensch erkannt, dass Recherche nicht mehr stattfindet. Richtig ist, die Auftragsschreiber nennen sich dreist weiterhin Journalisten, obwohl sie nur noch darüber berichten, was vorher genau abgesprochen wird.

Aus meiner Sicht hätte sich Frau Hayali lieber beim Publikum für die miese Arbeit der sogenannten Journalisten entschuldigen sollen. Für ihr braves Verhalten, Lügen unter die Menschheit zu bringen, wurde ihr zur Belohnung die „Goldene Kamera“ verliehen.


Strahlend nahm sie diese entgegen. Ich empfand dieses Strahlen als dreist. Wie kann man sich über einen Preis freuen, der anderen Menschen Leid und Elend zugefügt hat bzw. noch zufügen wird?

Die Dame Hayali setzte dann noch dem Abend ein besonderes Krönchen auf.

Mit tränenunterdrückender Stimme stammelte sie: Auch Journalisten haben mal das Recht mit ihrer Recherche daneben zu liegen. Sie spielte damit auf die manipulierten Presseberichte der Flüchtlinge an.

Sie berichtete weiter, beim Einkaufen wurde sie beschimpft. Es sind Worte wie Lügenpresse und Lügenfresse gefallen.

Sie versuchte tapfer die Tränen zu unterdrücken. Die Kameras blendeten die mitfühlend blickenden Zuschauer ein.

Wirklich, eine Schmierenkomödie vom Feinsten.

Da belügt eine Journalisten die Menschheit und beschwert sich anschließend darüber, dass sie aufgeflogen ist.

Wirklich TV-Programm ist und bleibt Verblödungsprogramm.

 

0

Pia und Dave Möbius, so begann das Drama der Familie

Bildquelle RTL Next.deMartin Drohsel

Ist sich der Reporter von Punkt 12 (RTL) darüber bewusst, dass er mit falscher Berichterstattung den Kindern, Dave und Pia Möbius, großen Schaden zufügt?

Warum verbreitet der Reporter Martin Drohsel „LÜGEN“!

Sollte er sich nicht als Reporter darüber bewusst sein, was seine Aussagen bewirken?

Wird Martin Drohsel von RTL unter Druck gesetzt, Lügen zu verbreiten, damit die grausame Realität nicht an die Öffentlichkeit kommt?

Fragen über Fragen, die nur Martin Drohsel beantworten kann.

http://rtlnext.rtl.de/cms/spurensuche-im-kinderheim-selbsternannte-aktivisten-befreien-kinder-wegen-unertraeglichen-zustaenden-2492089.html

Hier sind die grausamen Hintergründe der Entführung von Dave und Pia Möbius aufgeführt:

https://zweifachpapa.wordpress.com/

7

„KINDESWOHL 32“ Papa Möbius beim „Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte“

DavePapaWIR WERDEN GEHÖRT!! UNSERE AKTIONEN GEGEN KINDERKLAU ZIEHEN WEITE KREISE!!

Viele betroffene Eltern, die vom „KINDERKLAU“ betroffen sind, verlieren oftmals den Mut bzw. haben keine Kraft mehr, hartnäckig ihre Kinder zurückzufordern.

Ich bin davon überzeugt, mit der folgenden Meldung, finden viele Eltern wieder die Kraft, sich ihre Kinder von der Kinderklaumafia zurückzuholen.

Am 23.10.2015 war Matthias Möbius in Frankreich/Straßburg beim „Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte“.
http://de.strasbourg-europe.eu/europaischer-gerichtshof-fur-menschenrechte,41319,de.html

Matthias Möbius hat dort seine gesamten Unterlagen bzgl. Dave und Pia abgegeben. Matthias hat auch noch diverse Akten von anderen betroffenen Eltern beim „EGMR“ abgegeben.

Matthias war mehr als überrascht, denn im „EGMR“ wurde er sofort erkannt. In Straßburg ist der „Fall“ Möbius bekannt wie ein bunter Hund.

Matthias hat mich am Freitag, nachdem er die Unterlagen dort abgegeben hat und nette Gespräche geführt hat, sofort angerufen.

Er war mehr als überrascht und erfreut zugleich.

Im „EGMR“ ist der komplette Fall „Dave Möbius“ bis ins kleinste Detail bekannt.

Auch mein Name ist dort mehr als bekannt. Man sagte zu Matthias: sie sind doch der Vater von Dave. Dave wurde doch von Frau Masch einige Wochen geschützt! Weiterlesen

0

Kinderklau Relaunched berichtet über Dave Möbius mit Humor

Kinderklau Relaunched hat einen wunderbaren, humorvollen Bericht über die Verbrecherbande, die Dave Möbius geschützt haben, verfasst:

http://kinderklau-relaunched.de/faelle-vorgestellt/kripo-und-ja-stoppen-gefaehrliche-verbrecherbande-668.html

Zusätzlich haben sie sich auch die Mühe gemacht, den verlogenen RTL Bericht „Punkt 12“ gründlich aufzurollen:

http://kinderklau-relaunched.de/faelle-vorgestellt/rtl-punkt-12-fall-dave-moebius-983.html

Ich bin der Meinung, beide Berichte sind wirklich ganz toll geschrieben.

0

„KINDESWOHL 30“ Meine Klarstellung

Klarstellung der falschen Behauptungen vom „Anzeiger für Harlingerland“
Wie versprochen, hier nun meine Klarstellung zu dem mehr als erlogenen Bericht von Martina Rieken vom „Anzeiger für Harlingerland.

Es geht natürlich um Dave Möbius, hier werden unglaubliche Lügen verbreitet.
Da diese Zeitung Familie Möbius und mir fast eine ganze Seite am 2.10.2015 gewidmet hat, habe ich in einer Sprachaufnahme hierzu ausführlich Stellung genommen.

Ob man den „Anzeiger für Harlingerland“ überhaupt als seriöse Quelle ansehen kann, könnt ihr selbst entscheiden.

Recherchiert der „Anzeiger für Harlingerland“ überhaupt, oder sind sie etwa nur das Sprachrohr gewisser Auftraggeber die versuchen, ihren eigenen Hintern zu retten?

Muss der „Anzeiger für Harlingerland“ LÜGEN verbreiten?

Ist der „Anzeiger für Harlingerland“ das Sprachrohr des Landrats???

http://harlinger.de/Verlag/Kontakt/Redaktion

Ist es dann nicht mehr als dreist, hierfür auch noch seine treuen Leser bezahlen zu lassen?

Sind sich diese sogenannten Journalisten darüber bewusst, was sie Dave damit antun?

Warum interessiert sich der „Anzeiger für Harlingerland“ nicht für die wahren Fakten, die wir belegen können?

Wir können z.B. belegen, dass der Landrat von Wittmund, Matthias Köring, gelogen hat.

Außerdem können wir belegen, dass Richter Bernau, vom Amtsgericht Wittmund, gelogen hat. Die Kinder Dave und Pia Möbius wurden nachweislich niemals gefragt, ob sie zu ihrem Vater wollen. Hier wird bewusst gelogen, was wir beweisen können!

Übrigens aus RTL „Punkt 12“ hat kein Interesse, die Fakten, die beweisbar sind, zu erfahren!!