KRISTALLKINDER

Das Wunder der Natur die Eiskristalle (piqs.de ID: 35e1da3ef7281e370551da3380ee485b)

Bildquelle: http://www.piqs.de Foto von Gutti

KRISTALL-Kinder „KINDER der NEUEN ZEIT“
Man nennt sie Kristall-Kinder, da sie für die meisten Menschen ganz besondere Kinder sind.
Denn diese „KINDER der NEUEN ZEIT“ werden mit Fähigkeiten geboren, die für viele Eltern sehr ungewöhnlich erscheinen, ja sogar beängstigend wirken können.

Über diese Kinder gibt es -leider- fast ausschließlich nur Informationen auf Esoterik-Seiten. Esoterik sehen viele Menschen als unseriös an. Dieses ist teilweise auch berechtigt, da in den vergangenen Jahren hierüber viel Müll berichtet wurde.

Dieses haben fast ausschließlich die Massenmedien zu verantworten.

Erinnern wir uns mal an den 21.12.2012. Die Medien haben dieses besondere Datum dazu mißbraucht, die Menschen in ANGST und SCHRECKEN zu führen bzw. sie haben es versucht. Dreist wurde von den Medien behauptet, Esoteriker sind davon überzeugt, dass am 21.12.2012 die Welt untergeht.

Ich habe mich damals bemüht und habe mir diverse Esoterik-Seiten angeschaut. Auf keiner dieser Seiten habe ich derartige Aussagen gefunden.

Ganz im Gegenteil, die Aussagen auf den Esoterik-Seiten waren eher ermutigend. So wurde von einer Energieerhöhung gesprochen, die bewirken wird, dass viele Menschen aufwachen und nicht mehr blind den Aussagen von AUßEN vertrauen.

Der 21.12.2012 war ein hoch energetischer Tag. Vom 21.12.2012 bis heute kamen bzw. kommen immer noch, hohe Energien auf die Erde. Diese Energien bewirken ein Umdenken der gesamten Menschheit.

Mittlerweile haben sich sehr viele Abläufe, die man uns als Verschwörungstheorie unterjubeln wollte, als teilweise bittere Realität herausgestellt.

Die Massenmedien haben anscheinend die Aufgabe, die Menschen zu manipulieren, damit sie nur nicht ERWACHEN! Dazu haben sie sich zu einer ganz miesen Vorgehensweise drängen lassen. Sie treiben die Menschheit mit falschen Informationen, wie z.B. mit Aussagen zum 21.12.2012, in Angst und Schrecken.

Natürlich wollen die Massenmedien dafür nicht die Verantwortung übernehmen, daher behaupten sie dreist, diese Aussagen kommen von Esoterikern.

Das es zwischen Himmel und Erde mehr gibt, als unser physisches Auge wahrnimmt, davon sind einige Menschen überzeugt.

Ich weiß nichts Schönres auf der Welt, als wenn ein Schnee vom Himmel fällt - so klein und weich und leise. Dann steh' ich wohl auf weiter Flur, es webt in mir ein Fühlen nur: Ich bin ein Kind und ganz verloren in diesem weichgeflockten Taumeltanz, in dieser Undurchdringlichkeit und Stille ganz bin ich ein Schnee, als Flocke nur geboren. (Dr. Carl Peter Fröhling (*1933), deutscher Germanist, Philosoph und Aphoristiker) (piqs.de ID: 51e40f5a892e3738603b10ff6cec36af)

Bildquelle: http://www.piqs.de Foto von ThomasSchaal

Andere wiederum können sich vorstellen, dass es noch mehr gibt, als wir wahrnehmen.

Dann gibt es auch die Menschen, die glauben nur das, was sie mit den Augen sehen können. Diese Menschen sind total festgefahren und beharren auf ihren Standpunkt.

Die sogenannten Kristallkinder werden meistens in Familien geboren, wo man davon überzeugt ist, es gibt nur das, was mit den Augen erfasst wird.

Diese „Kinder der NEUEN ZEIT“ haben sich eine große Aufgabe vor ihrer Inkarnation vorgenommen. Sie wollen die Menschen dazu bringen, besonders ihre eigene Familie, den Blick über den Tellerrand zu wagen.

Kinder Augen (piqs.de ID: 9fcf4521d41d77f4c8bdb1dc9ad23d2c)

Bildquelle httpwww.piqs.de Foto von dorisalb

KRISTALL-KINDER fallen durch ihren scharfen, durchdringenden, wachsamen aber auch sehr liebevollen Blick auf. Sie haben blaue oder ganz dunkle große Augen.

Ein zusätzliches Erkennungszeichen dieser Kinder ist, sie haben einen sehr leichten, federnden Gang (GODO). Sie treten mit dem Vorderfuß zuerst auf und nicht, wie fast alle Menschen, mit der Hacke.

An besonderen Fähigkeiten bringen sie Hellsichtigkeit, Hellfühlligkeit, Hellhörigkeit sowie die Gabe der Kommunkikation per Telepathie mit. Diese Gaben erscheinen den meisten Menschen jedenfalls als große Besonderheit, obwohl all diese Fähigikeiten in uns allen verborgen sind.

Daher kommt es bei den „KRISTALL-KINDERN“ auch sehr häufig vor, dass sie sehr spät anfangen zu sprechen. Oftmals sprechen sie mit 6-7 Jahren immer noch sehr undeutlich. Häufig haben sie auch einen sehr gewöhnungsbedürftigen Satzaufbau.

Für diese Kinder ist der Ausdruck mit Worten nicht wichtig, da sie telepathisch kommunizieren. Besonders zu beobachten ist dieses, wenn zwei dieser Kinder aufeinandertreffen. Sie können stundenlang zusammen spielen, ohne auch nur ein Wort zu wechseln.

Eltern dieser Kinder berichten häufig, ihre Kinder sprechen in unbeobachteten Momenten mit sogenannten imaginären Freunden. Voller Freude berichten sie ihren Eltern, was sie von den „IMAGINÄREN FREUNDEN“ erfahren haben.

Viele Eltern suchen dann einen Psychologen auf, um ihre Kinder „HEILEN“ zu lassen.

Ein fataler Fehler, der diese Kinder mehr als versört.

Spätestens wenn diese Kinder den Eltern über bereits verstorbene Angehörige Botschaften übermitteln, bemerken sie, dass ihre Kinder nicht FANTASIEREN, sondern „BESONDERE FÄHIGKEITEN“ haben.

Diese Kinder können genau sehen, was andere Menschen denken. Sie sind auch sehr feinfühlig, sie spüren genau, wie es anderen Leuten geht, man kann ihnen nichts vormachen.

Außerdem sehen diese Kinder auch Dinge, die ihre Eltern nicht mit den Augen erfassen können. Für sie ist es auch normal mit Tieren, Pflanzen und Steinen zu kommunizieren.

Bereits Babys starren häufig die Wand an und fangen dabei an zu lächeln. Dieses bereitet vielen Eltern große Sorgen. Sie können es sich nicht vorstellen, dass ihr Kind gerade ein Wesen sieht, was sie selbst nicht mit den Augen wahrnehmen können.

Spätestens wenn ein Kristallkind in den Kindergarten kommt, wird es für die Eltern oftmals ungemütlich. Die Erzieher unterstellen den Kindern, sie seien Autisten oder es wird behauptet, dass Kind hätte ADHS.

Diese Kinder fühlen sich meistens weder im Kindergarten noch in der Schule wohl. Nicht selten werden diese kleinen Wesen auf eine Sonderschule geschickt.

Bei diesen Kindern handelt es sich um hochbegabte Menschen, die eine spezielle Förderung brauchen. Daher ist der Besuch einer Förderschule/Sonderschule für diese Kinder eine große Qual.

Caro und ihre vierbeinige Leni (piqs.de ID: f61c8938b63c55eeeb4d54b0d12a338f)

Bildquelle: http://www.piqs.de Foto von IrisB.

Je nach Charaker reagieren sie mit extremer Verschlossenheit oder sie werden zum sogenannten Zappelphilipp.
Da die Eltern mit dem Verhalten ihrer eigenen Kinder sehr häufig auch Probleme haben, beginnt für diese Kinder oftmals ein unglaublicher Leidensweg.

Sie müssen über sich die unterschiedlichsten Therapien ergehen lassen, nur weil die Verantwortlichen nicht richtig informiert sind.

Es gibt sogar Ärzte, die versuchen die Eltern davor zu überzeugen, ihre Kinder benötigen unbedingt Einlagen für die Schuhe, damit sich ihr Gang verändert.

Extrem häufig wird bei diesen Kindern bereits ab dem 2. Lebensjahr eine Ohroperation durchgeführt. Man setzt ihnen ein sogenannten Paukenröhrchen ein, da sie angeblich nicht richtig hören.

Diese Kinder müssen bereits in jungen Jahren sehr viel erleiden. Dieses liegt besonders natürlich daran, weil die Eltern auch nicht mit diesen wunderbaren Fähigkeiten dieser Kinder umgehen können.

Wenn ein Kristall-Kind mit leuchtenden Augen den Eltern berichtet, was es gerade sieht, reagieren die Eltern häufig ungehalten. Oftmals bekommen diese Kinder zu hören, sie sollen aufhören zu FANTASIEREN!

My photos that have a creative commons license and are free for everyone to download, edit, alter and use as long as you give me, "D Sharon Pruitt" credit as the original owner of the photo. Have fun and enjoy! (piqs.de ID: 3872fe0f6a5ee463864b24bd56096878)

Bildquelle: http://www.piqs.de Foto von D.Sharon Pruitt

Für diese Kinder bricht dann ihre kleine Welt zusammen, denn für sie ist es ganz normal diese Dinge zu sehen.

Viele dieser Kinder bekommen auch Visionen. Hier reagieren die Eltern dann besonders erschrocken.

Erinnerungen an Vorleben ist für sie total normal.

KRISTALL-KINDER sind extrem sensibel, sie fühlen und spüren alles, was um sie herum geschieht extrem intensiv. Allerdings sind sie auch sehr sensibel im negativen Sinne, man kann sie leicht zerbrechen.

Meistens ziehen sich diese Kinder dann in ihr Schneckenhaus zurück und sind extrem ruhige Kinder, denen man gerne Autismus unterstellt.

Besonders grausam und mehr als tragisch ist, dass diese Kinder oftmals auch noch von den Familien getrennt werden.
Durch ihr besonderes Verhalten wird den Eltern oftmals Erziehungsunfähigkeit unterstellt und sie landen in Kinderheimen. Hier wird alles getan, damit sich ihre Fähigkeiten nicht entwickeln können.

Da sich gerade diese Kinder in Kinderheimen niemals wohlfühlen können, werden sie sehr häufig in Psychiatrien untergebracht bzw. mit Ritalin o.ä. komplett zerstört.

Durch ihre Sensibilität steigt natürlich bei diesen Kindern auch die Gefahr des Suizides bereits in jungen Jahren.

Daher benötigen „KRISTALL-KINDER“ unbedingt Menschen, die endlich über diese Kinder Aufklärungsarbeit leisten.

Leider ist in Kindergärten und Schulen eine Aufklärung über diese Kinder nicht erwünscht.

Da diese Kinder oftmals auch Visionen bekommen, könnten sie für die „Herrscher dieser Welt“ eine große Gefahr sein. Dieses ist ein Grund, warum sie in sogenannter staatlicher Obhut genommen werden.

Es muss stark vermutet werden, dass unbedingt verhindert werden soll, dass die Eltern erfahren, was für besondere Kinder sie haben.

Übrigens die ersten (sehr geringe Anzahl) Kristallkinder wurden in den 60-er Jahren geboren. Der nächste Schub kam dann leicht erhöht in den 80-er Jahren. Seit 2000 werden diese Kinder extrem häufig geboren.

Kristall-Kinder der 60-er und 80-er Jahre findet man heute -leider- häufig in Psychiatrien.

Die besonderen Kinder der 60-er und 80-er Jahre nannte man Indigo-Kinder. Sie haben zwar die gleichen Fähigkeiten, allerdings  waren emotional stabiler und treten bzw. traten rebellischer auf.

Informationen über KRISTALL-KINDER gehören absolut NICHT in die Rubrik Esoterik, den mit Esoterik haben diese realen Informationen absolut nichts zu tun. Es handelt sich hier lediglich um eine ganz normale Weiterentwicklung der Menschen.

 

Advertisements